ЕЗИКОВА ГИМНАЗИЯ “БЕРТОЛТ БРЕХТ”

DSD am “Bertolt Brecht” FG

DSD am “Bertolt Brecht” FG

Unser im Jahre 1970 gegruendetes Gymnasium erhielt in Absprache mit dem bulgarischen Bildungsministerium und der damaligen DDR-Botschaft in Sofia offiziell den Namen „Bertolt Brecht“verliehen.
Heute hat die Schule insgesamt mehr als 1000 SchuelerInnen, ungefaehr die Haelfte von denen Deutsch als erste Fremdsprache erlernt.
Eine Form der Evaluation der Lernstaende bieten die Pruefungen des DSD II der Kultusministerkonferenz an. Unsere Schule darf ab 2001 auf diese Pruefung vorbereiten, mit durchschnittlich 45 erfolgreich bestandenen Einzelpruefungen pro Jahr, die meisten davon auf dem beachtlichen C1-Niveau nach dem Gemeinsamen Europaeischen Referenzrahmen.
Unser traditionsreiches Gymnasium stellt sich mit Engagement den zur Abhaltung notwendigen inhaltlichen und organisatorischen Arbeitsaufgaben im DSD-Bereich. Das gilt sowohl fuer die Lernhaltung der SchuelerInnen, das Engagement der Lehrkraefte wie die Unterstuetzung durch die Leitungsebene der Schule. Von der Fachberatung wurde der Aufbauprozess kontinuierlich und partnerschaftlich begleitet.
Das Gymnasium besitzt ein ausgepraegtes Engagement im fremdsprachigen Fachunterricht (DFU). Die Schulfaecher Geografie, Geschichte und Physik werden in deutscher Sprache unterrichtet.
Hervorzuheben ist die produktive Zusammenarbeit zwischen Fachberatung, eingesetzten deutschen Lehrkraeften und einheimischen LehrerInnnen.

Maria Hadzhiyska,
Pruefungsbeauftragte

Bericht_FG Bertolt Brecht_Bulgarien_2017


Партньори


Харесайте ни!

Архив


Tyxo.bg counter